Über uns

Schon seit Urzeiten faszinieren Bienen die Menschheit. Besonders der von den Bienen produzierte Honig lässt unsere Sinne die Natur in Geschmack und Geruch hautnah erleben.

Schon mit 12 Jahren entdeckte ich die Faszination der Bienen und wurde regelrecht in ihren Bann gezogen. Mit 4 Völkern - und einem im selben Jahr gefundenen Bienenschwarm - begann die eigene Imkerei.

Schon nach kurzer Zeit standen 30 Völker zwischen blühenden Wiesen und Obstbäumen. Die Bienenwohnungen baute ich mir als gelernter Zimmerer aus dem Holz der Weymouthskiefer. Dieses Holz zeichnet sich durch sein hervorragendes Stehvermögen und geringes Gewicht gegenüber anderen heimischen Hölzern aus. Außerdem werden Spannungen, welche durch Temperatur- und Feuchteschwankungen im Holz entstehen, besser kompensiert, sodass nur eine geringe Rissbildung in den verbauten Teilen entsteht.

Im Sommer 2007 begannen wir mit der kommerziellen Herstellung von Bienenwohnungen. In unserem Betrieb fertigen wir neben der Dadant-Beute auch die Hohenheimer-Beute, Dadant-Blatt-Beute für 10 wie auch 12 Rahmen, Herold-Beute, Mini-Plus-Beute, Mini-Plus Überwinterungssystem, die Trogbeute Lady T., u.v.m.

Unsere Bienenwohnungen werden bei Sach- und Fachkenntniss mit viel Know-How und modernen Maschinen in einer herausragenden Qualität gefertigt, und tragen das Siegel der „Grünen Biene“

Das bedeutet:

  • sie werden aus heimischen Holzbeständen hergestellt
  • das Holz stammt aus nachhaltig bewirtschafteten PEFC-zertifizierten Wäldern
  • das Holz legt kürzeste Transportwege zu unserem Verarbeitungsbetrieb zurück
  • sie werden in Deutschland hergestellt

Durch den Kauf einer Bienenwohnung, erwerben Sie nicht nur ein hochwertiges Produkt, sondern unterstützen damit auch die nachhaltige heimische Waldbewirtschaftung und tragen somit entscheidend zum Klimaschutz bei.